Samstag, 12. September 2009

Villa Alessia B&B

Villa Alessia, Volterra
B&B und Ferienapartments bei Volterra in einer sehr gepflegten Anlage mit wunderschönem Garten und Pool

Villa Alessia
B&B et location d'appartements dans une très belle propriété près de Volterra avec un beau jardin et piscine.

Kommentare:

  1. -------- Original-Nachricht --------
    Betreff: Kommentar zu den Häusern
    Datum: Sun, 16 Nov 2008 18:59:15 +0100
    Von: Angelika Wild GeliWild@web.de
    Organisation: http://freemail.web.de/
    An: ch@toscana-toscanissima.de

    Hallo Frau Hörmann,

    wir sind schon sehr lange wieder zurück aus unserem schönen Urlaub in der Toskana.
    Wollte Ihnen schon lange eine Rückmeldung schreiben, jetzt endlich finde ich die Zeit dazu.

    Wir sind am 16.07.08 in die Villa Alessia eingezogen für 3 Tage bis 19.07.08.
    Die Anlage war ein Traum, wir waren so gut wie alleine in dieser Anlage, hatten den Pool für uns alleine und das in unseren Flitterwochen!!
    Das war als wäre es für uns so gemacht/organisiert worden.
    - Die Ferienwohnung war super geräumig und sehr stielvoll eingerichtet
    - Wir hatten eine Stereoanlage in unserer Wohnung
    - Die Küche sehr neu und gut ausgestattet
    - der Freisitz schön möbeliert alles was man braucht vorhanden
    - der Pool schön gelegen und sauber
    - Die Anlage sehr gepflegt
    Die Besitzerin war fast nie da und spricht nur sehr wenig Englisch aber das hat uns gut gereicht.
    Die Gegend ist sehr schön, alles gut zu erreichen.

    Viele Grüße aus dem kalten Deutschland
    Angelika Wild und Alexander Romer

    AntwortenLöschen
  2. ------- Original-Nachricht --------
    Betreff: Re: R: contrat et information de voyage ALESSIA - Salamin
    Datum: Thu, 16 Apr 2009 21:34:20 +0200
    Von: Isabelle Salamin isalamin@bluewin.ch
    An: Agnese Toscanissima agnese@toscana-toscanissima.de



    Bonsoir,
    Un petit mot pour vous dire que nous avons passé des vacances de rêve. J ai été très touchée par la Toscane. C'est un vrai bonheur d'y avoir passé quelques jours. Quelle beauté
    Nous avons aussi beaucoup apprécié la Villa Alessia! Un endroit merveilleux, un accueil chaleureux...juste parfait !
    Nous avons eu quelques problème d'eaus mais cela ne nous a pas empêché d'être satisfait à 100 % et d'avoir très envie d'y retourner.
    Merci encore
    Isabelle Salamin

    AntwortenLöschen
  3. ----Messaggio originale-----
    Da: Nathalie ROSTAING
    Inviato: lunedì 7 maggio 2007 20.10
    A: TOSCANISSIMA Corinna Hoermann
    Oggetto: Contrat & informations de voyage Alessia



    Bonjour Corinna,

    Juste un petit mot pour vous dire que nous avons beaucoup apprécié notre séjour chez Alessia la semaine dernière. La maison est superbe, calme, dans un environnement parfait et très proche de Volterra qui est une ville parfaite.

    Merci à vous aussi pour votre rapidité à me répondre et les conseils que vous nous avez donnés.

    Nathalie ROSTAING



    ----- Original Message -----
    From: Tania Vanderhaegen
    To: ch@toscana-toscanissima.de
    Sent: Monday, August 07, 2006 5:14 PM
    Subject: appréciation location villa Alessia


    Bonjour,

    Nous voilà rentrés de nos vacances en Toscane à la villa Alessia (Voltérra).
    Notre appréciation :
    - environnent : très beau cadre bien au calme; belle piscine bien aménagée.
    - équipement de l'appartement : appartement était conforme aux photos. Belle chambre mais la literie (matelas) trop dur à notre goût. Belle salle de bain bien équipée. L'équipement de la cuisine était un peu simple (3 couteaux pour 4, pas suffisamment de tasses, pas de tire bouchon).
    -accueil : bon accueil par Mme Alessia. Nous étions désolés de ne pas mieux savoir communiquer avec elle.
    - informations : nous aurions aimé savoir où trouver un supermarché ; comment évacuer les poubelles,...bref, quelques informations pratiques dans l'appartement , et ce en plusieurs langues.


    Encore merci pour votre aide.
    Bien à vous.
    Famille Rouchet

    AntwortenLöschen
  4. Data: Wed, 17 Jun 2009 19:56:39 +0200
    Da: simone tieves s.tieves@web.de
    Organizzazione: http://freemail.web.de/
    A: wibke gerke TOSCANISSIMA wibke@toscana-toscanissima.de


    hallo,

    sind aus dem urlaub zurück und wollten uns für die unkomplizierte abwicklung bedanken. hat alles gut geklappt.
    die villa war wirklich super und hat unsere erwartungen bei weitem übertroffen.
    die besitzerin war sehr nett und hilfsbereit. top frühstück, top zimmer. fahren wir nochmal hin..

    werden es auf jeden fall weiter empfehlen!!

    AntwortenLöschen
  5. Sehr geehrte Frau Hörmann,
    wir haben gerade 2 Wochen in der Villa Alessia verbracht und es war wirklich ein wunderschöner Urlaub.
    Die Villa Alessia liegt unglaublich schön in den Hügeln der Toskana.
    Das Haus selber und die Apartements sind sehr geschmackvoll eingerichtet.
    Der riesige Garten mit Pool ist sehr gepflegt mit wunderschönen Pflanzen.
    Ein wirklich empfehlenswerter Ort um seinen Urlaub zu verbringen.
    Die Gastgeberin, Alessia ist sehr liebenswert und hilft bei allen Anliegen.
    Besser geht´s nicht!
    Vielen dank auch ihnen für die kompetente Abwicklung!
    Mit freundlichen Grüßen,
    Martina H.

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Frau Hörmann,

    wir sind wieder zurück und sowohl ich, wie auch meine Familie waren ausnahmslos begeistert vom Haus und seiner Lage. Das Ambiente des Anwesens der ganzen Umgebung lässt keine Wünsche offen, ich kann nur sagen –jederzeit wieder-.
    Besonderes Lob verdient Alessia die Gastgeberin, sie war extrem zuvorkommend, macht exzellenten Kuchen zum Frühstück und kümmert sich auch sonst um jedes Anliegen.
    Was allerdings nicht gestimmt hat, sind die GPS Koordinaten, und da wir wohl irgendwann mal falsch abgebogen sind, war es schon recht abenteuerlich das Haus überhaupt zu finden, aber Ende gut Alles gut-

    Beste Grüße

    Eckart F.

    AntwortenLöschen
  7. Liebes Toscanissima - Team !

    Leider ist unser Urlaub wieder viel zu schnell vergangen, und wir sind nun wieder zuhause angekommen.
    Die Reservierung durch Sie in der Villa Alessia hat prima geklappt und Frau Scali hat uns bereits erwartet.

    Ein kurzes Statement zur Villa Alessia:
    Wie waren 2005 schon einmal Gast in der Villa Alessia.
    Damals waren wir sehr zufrieden mit der Unterkunft und dem angenehmen Ambiente.
    Auch dieses Mal haben wir uns wieder ab dem ersten Moment sehr wohl in der Villa Alessia gefühlt.
    Alessia Scali und Ihr Mann Walter sind wirklich sehr freundlich, nett und hilfsbereit.
    Das Haus, die Zimmer, der Pool und die gesamte Anlage sind top gepflegt und in einem guten Zustand.
    Besonders schön: Das Frühstück wird jeden Tag durch Frau Scali persönlich und mit viel Liebe zum Detail zubereitet.

    Alles in allem fanden wir die Villa Alessia wunderschön und können sie mit gutem Gewissen weiterempfehlen.

    Zum guten Schluß noch einmal vielen Dank an Sie für die nette und unkomplizierte Betreuung im Vorfeld.

    Mit lieben Grüßen aus Bayreuth
    Thomas Kunze

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Frau Hörmann

    Ich bin inzwischen wieder zuhause und Sie baten mich um eine Antwort.

    Das Kloster liegt, wie Sie wissen, recht einsam auf einem Hügel mit wunderschönem Ausblick auf die Umgebung. Ich habe einige Tage Ruhe gebraucht und sie dort auch gefunden.
    Suora Lauretana war sehr gastfreundlich und ich bin uneingeschränkt zufrieden gewesen.
    Die Zimmer waren einfach, aber sehr sauber,eben so, wie ich es mir gewünscht hatte.
    Für jeden, der eine ähnliche Urlaubsmotivation hat wie ich, kann ich es nur weiterempfehlen.

    Wenn Kritik, dann eher die, das die gute Pizzeria gegenüber, leider zu dieser Jahreszeit nur samstags und sonntags zum Abendessen geöffnet hatte. Das jedoch, liegt nicht in Ihrem Ermessen.

    Allerdings gibt es, was Ihre Tipps angeht, etwas was Sie wissen sollten.
    In Volterra bin ich Ihrem Ratschlag gefolgt und und im " La Vena Di Vino" gewesen. Die kleine gemütliche Weinstube.
    Ich bestellte ein Glas Vernaccia und , da die Speisekarte leider nur auf Italienisch zu lesen war, ein Gericht, was mit 9.00€ zu den teureren gehörte und ich annahm, es sei vernünftig.
    Der Wirt meinte, es sei ein Fleischgericht, nicht etwa Pasta.
    Ich bekam eine, in der Microwelle aufgewärmte Frikadelle mit lauwarmen weißen Bohnen aus dem Glas , die noch etwas nachgewürzt wurden und etwas Brot dazu. Der Vernaccia war der Rest aus der Flasche, etwas wenig aber die Wirt wollte wohl keine neue aufmachen.
    Ich denke nicht, das Sie ähnliche Erfahrung damit gemacht haben, ansonsten hätten Sie die Lokalität nicht empfohlen. Möglicherweise hat der Wirt gewechselt.

    Alles in allem bin ich sehr zufrieden und wünsche Ihnen weiterhin alles Gute und viel Wrfolg.

    Mit freundlichen Grüßen

    Theo Fausten

    AntwortenLöschen