Sonntag, 13. September 2009

Casina Chianni

Casina, Chianni
kleines Ferienhaus in weiter Landschaft

Petite maison de vacances au milieu d'un beau paysage

Kommentare:

  1. Jean rené Gachet ha scritto:
    > Madame
    >
    > Nous sommes de retour dans nos montagnes et les souvenirs de nos vacances ,nous font penser à vous donner de nos nouvelles.
    > Elles se sont passées dans une ambiance climatique très fraiche,ce qui nous a montré un des défauts du, gîte 'Casina), il est difficile à chauffer. Il ya bien une cheminée, mais elle fume et ne chauffe pas beaucoup ,comme toute les cheminées ouvertes, il faudrait un insert.Nous nous sommes donc chauffés avec le radiateur électrique,mais avec la hauteur de la maison,c'était insuffisant. Ceci dit heureusement que nous avons l' habitude de cette fraicheur ,qui est peut-être exeptionnelle chez vous à cette période.L'accueil des propriétaires , nous a fait oublier ce petit inconvénient, il a été très chaleureux et nous avons beaucoup apprécié leur simplicité.
    > Chianni est un village bien situé pour apprécier le magnifique paysage de la Toscane.Un peu loin de Sienne ,la mer accessible , par une route panoramique, nous avons beaucoup aimé.
    > Pour compléter vos bonnes adresse, les propriétaires font une bonne huile d'olive.Au croisement de Terriciola et Chianni ,chez Carloni et Ariana Carloni des fraises parfumées et gouteuses ,un vin blanc exellent et un accueil des plus chaleureux.
    >
    > Jean -René Gachet

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Frau Hörmann,

    vielen Dank für den guten und umfassenden Service von Ihrer Seite! Die Pdf-Datei hat sehr viele wichtige Informationen (Wanderstrecke, Vokabular, Trattoria..)die wir gut brauche konnten.

    La Casina ist sehr empfehlenswert, die Vermieter ausgesprochen nett und freundlich. So lagen von der nähreren Umgebung auch in deutscher Sprache Infomaterial bereit. Etwas ungewöhnlich fande ich, das die Vermieter uns zum Essen einladen und auch bezahlten wollten. Ist das üblich, Gastfreundschaft- oder wahrscheinich eher was persönliches,od.?

    Viele Grüße
    H. Zuschlag

    AntwortenLöschen
  3. Sehr geehrte Frau Hörmann,

    meine Frau und ich wohnten vom 04.06.-11.06.2011 im Haus Casina in Chianni.

    Wie war unser Eindruck ? Wunderbar !!

    Das Haus ist sehr liebevoll eingerichtet und für 3 Personen weiträumig. Es ist alles vorhanden, was man braucht – vieles sogar 2-3 fach. Leider geben Ihre Bilder auf Ihrer Internetseite einen eher bescheidenen Eindruck wieder. Das Haus ist viel schöner und größer. Das Grundstück ist riesig und mit allen möglichen Bäumen neben den obligatorischen Oliven bepflanzt und rund um das Haus liebevoll mit Blumen in allen möglichen Variationen gestaltet.

    Die Lage ist ruhig und sehr naturnah – für Wanderer eine ideale Basis. Der ansprechende Ort Chianni ist nicht weit weg, aber unendlich lang. Und am Abend lässt man den einmaligen Blick über die weite hügelige Landschaft wandern und kommt zur Ruhe bei einem Gläschen.

    Herausragend ist die Gastfreundschaft der Vermieterfamilie. Die Aufnahme und Verabschiedung von allen war äußerst herzlich. Ich habe es noch nie erlebt (und ich fahre seit 20 Jahren immer an einen anderen Ort oft auch in die ganz südlichen Teile Italiens), dass ich zur Begrüßung in einem Ferienhaus eine Flasche Wein, ein Mineralwasser und eine Flasche selbst angebautes Olivenöl bekommen habe !!

    Der Vermieter kam jeden Abend, um seinen Hund zu füttern, der unauffällig am Grundstücksrand seine Behausung hat und Besucher gewohnt ist. Er wollte jedoch nicht stören und war fast unsichtbar. Traf ich ihn doch einmal, so war er voller Freude und wollte uns viel erzählen. Leider ist mein italienisch immer noch so schlecht, dass es viel mit Gesten-, Augen-, Hand- und Fuß-Verständigung geschehen musste. Aber ein Italiener lässt sich dadurch nicht entmutigen.

    Ich liebe ja die meisten Italiener wegen ihrer Hilfsbereitschaft, die ich schon tief im Süden kennengelernt habe, aber unser Vermieter übertraf fast alle an ehrlicher Freundlichkeit.

    Sie baten nur um ein paar Zeilen von mir, es ist vielleicht etwas mehr geworden.

    Bitte suchen sie sich Ihre Gäste so weit wie möglich aus, damit die Vermieter des Ferienhauses Casina nur gute Erfahrungen mit uns Tedeschi machen.

    Viele Grüße aus dem Frankenwald

    Thomas Rödel

    AntwortenLöschen
  4. Sehr geehrte Frau Hörmann, hallo Frau Gerke,

    sorry, dass wir uns nach unserem Urlaub in Chianni im Häuschen „La Casina“ erst jetzt nach drei Wochen zurückmelden. Trotzdem möchten wir nicht versäumen, unseren Kommentar abzugeben. Es hat uns überaus gut gefallen und wir haben mit unseren zwei Hunden einen wunderbaren Urlaub in diesem gemütlichen Häuschen verbracht. Alles hat bestens geklappt, von der Schlüssel-Übergabe durch die Besitzer Dino und Miria bis zur Bezahlung am Ende der zwei Wochen. Die beiden Besitzer haben sich rührend um uns gekümmert, schon alleine die Begrüßung mit Wein, Olivenöl und Marmelade! Auch als die Espressomaschine den Geist aufgab, war innerhalb von wenigen Stunden Ersatz da. Die Aussicht über die Hügel bei Chianni ist gigantisch und auch das Häuschen mit dem großen Garten ist viel hübscher und heimeliger, als auf den Fotos auf der Webpage gezeigt. Wir werden gerne wieder kommen.

    Ihre Münchner

    AntwortenLöschen