Mittwoch, 16. September 2009

Ferienhaus, maison vacances Sassicaia


Ferienhaus, maison vacances Sassicaia

kleines, komfortables Ferienhaus inmitten von Weinbergen bei Casciana Terme

Gite Sassicaia
Petit maison de vacances , tous comforts, au milieu des vignobles

Kommentare:

  1. Liebe Frau Hörmann, liebe Frau Gerke,

    nachdem wir schon wieder eine Woche im „Vollgeschehen“ angekommen sind, möchten wir uns ganz herzlich bedanken für den Rat, das Urlaubsparadies Sassicaia zu wählen.

    Es war leider nur eine Woche „Traumurlaub“ in der Toskana, so wie wir uns das auch vorgestellt hatten. Das Häuschen ein Kleinod, absolute Ruhe und wir haben uns total erholt.

    Die Besitzer sind äußerst liebenswerte Menschen, die Umgebung traumhaft. Am meisten hat uns unsere „Begleiterin“ ab dem zweiten Tag gefallen, die kleine Katze haben wir ins Herz und sie wohl auch uns ins selbige geschlossen, sie hat uns und wir auch ihr traurig bei der Abreise nachgeschaut. Wir hoffen nun, dass dies nicht das erste Mal gewesen ist, dass wir dort Urlaub machen durften und würden uns nächstes Jahr (nachdem Urlaubspläne zeitlich angedacht sind) bei Ihnen wieder melden. Bis dahin verbleiben wir mit den besten Grüßen und mille grazie

    S.Kießling
    J.Piehler

    Bonjour,

    Ce petit mot pour vous dire que nous avons été ravis de notre location en Toscane. La maison Sassicaia était très bien avec un accueil plutôt chaleureux. Si vraiment il fallait rectifier quelque chose ce serait au niveau de la vaisselle avec des poëles et des casseroles de meilleur qualité ! Le reste est parfait…

    Merci de votre service efficace

    Bien à vous
    Mr HUGNOT Jean Philippe et Laurence RAFFARD

    -----Messaggio originale-----
    Da: claude gagnon
    Inviato: lunedì 12 novembre 2007 19.10
    A: ch@toscana-toscanissima.de
    Oggetto: Attention de Madame Corinna Hormann


    Bonjour Madame.
    Vous m'avez demandé de vous faire part de mes commentaires au sujet de la location de la maison La Sassicaïa en toscane. Mon impression en générale est très bonne.

    Vos indications pour la trouver sont précieuses., mais elle est à 6 Km de Casciana, et non 3 comme indiqué. Elle est au tout début de la '' commune '' de Chianni. Dès que l'on voit l'enseigne indiquant Chianni, elle est à 300 ou 400 m de là, immédiatement après la fabrique d'huile.

    Dans le village de Casciana, on trouve un marché tout-à-fait adéquat où on trouve de tout.
    incluant des vins, boissons, et viandes.

    La maison elle même est neuve, propre, et bien équipée. Tout était en règle. La cuisinette était complète, et les ustensiles aussi. Les lits sont confortables.

    Il y faisait froid ( le sèjour etait du 20-27 Octobre, CH ) et nous avons dû utiliser le chauffage au gaz en plus de l'âtre qui lui, est totalement inefficace, mais c'était la façon de construire originalement. Elle consiste simplement en un trou béant directement vers l'extérieur. Alors, la chaleur du feu monte tout simplement vers l'extérieur à 80 ou 90 %. Il n'y a rien à y faire. On ne peut même pas la boucher pour garder la chaleur des calorifères.

    Ce que nous déplorons, c'est que nous avons dû payer 11 mêtres cubes de gaz à raison de 4 euros l'unité. ( les frais de chauffage sont très hauts en Toscane, je suis désolée, CH )

    Somme toute, nous sommes satisfaits de notre séjour, et les Capantini sont charmants.

    Claude Gagnon

    AntwortenLöschen
  2. -----Messaggio originale-----
    Da: V. Heitmann
    Inviato: venerdì 6 luglio 2007 15.19
    A: info@toscana-toscanissima.de
    Oggetto: Urlaub "La Sassicaia"

    Hallo Frau Hörmann,
    .... nun sind wir bereits wieder eine Woche aus unserem wunderschönen
    zweiwöchigem Urlaub in der Toskana zurück.
    An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei Ihnen für die schnelle
    und unkomplizierte Buchungsabwicklung und die tollen Informationen für die
    Region bedanken.
    Unsere Unterkunft, das Haus „La Sassicaia“, zwischen Chianni und Casciana
    Terme, ist ein Traum! Das Haus selber – ein typisches toskanisches Steinhaus
    – ist sehr neuwertig und absolut liebevoll eingerichtet. Im Haus selber
    fehlt es an nichts – egal ob Kücheneinrichtung, Handtücher, Mobiliar,
    Fernsehen oder Waschmaschine... Draußen kann man es sich auf der überdachten
    Terrasse oder der Sitzgelegenheit unter dem Feigenbaum gut gehen lassen.
    Zwar ist der Zufahrtsweg etwas huckelig, aber einmal am Haus angekommen,
    findet man sich in einem kleinen Paradies inmitten von Weinreben,
    Olivenbäumen, Feigen- und anderen Obstbäumen wieder.
    Unser Golden Retriever Paul hat es besonders genossen, ein Bad in dem
    kleinen Bach, ca. 100m vom Haus zu nehmen. (Zwar führt er z. Zt. nicht ganz
    so viel Wasser, aber es haben sich „große Badewannen“ gebildet).
    Um das Grundstück herum gibt es noch viele Wein-/Oliven- und Getreidefelder,
    wo man „über Feld und Flur“ gut spazieren gehen kann (keine Spazierwege).
    Besonders haben wir uns auch über die zutrauliche Hauskatze Aria gefreut,
    die uns sogar auf unseren Spaziergängen durchs Bachbett und die Felder
    begleitet hat. Ab und zu hat Sie auch einen Freund mitgebracht (wir haben
    ihn Felice genannt, da er in etwa so aussieht, wie der Felix-Kater aus der
    Werbung).
    Nicht zu übertreffen ist die Gastfreundschaft der Fa. Capantini, die uns
    dort sehr herzlich empfangen hat. Zwischendurch haben Frau und Herr
    Capantini mal bei uns vorbeigeschaut, um sicherzustellen, ob es uns an
    nichts fehlt und haben und dabei mit kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnt
    (Brot, Gebäck...).
    Die Fa. Capantini spricht nur italienisch – wir hingegen nicht. Dennoch hat
    die Verständigung mit Händen und Füßen super geklappt. Ganz besonders hat
    uns gefreut, dass Frau Capantini uns sogar auf einen Ausflug ans Meer
    begleitet hat!
    A propos Ausflug: das Haus ist ein guter Ausgangspunkt für versch. Touren zu
    Städten wie Pisa, Volterra, San Gimigniano etc. oder auch ans Meer (ca. 1
    Std. mit dem Auto).
    Das nächste Dorf (Chianni) und die nächste Stadt (Casciana Terme) liegen
    beide ca. 3 km vom Haus entfernt. Hier kann man auch in kl. Supermärkten
    einkaufen oder Essen gehen. Größere Supermärkte befinden sich dann etwas
    weiter auswärts, aber gut erreichbar.
    Wir werden uns nun – nicht nur beim Genuss des mitgebrachten hauseigenen
    Weines und Olivenöls – gerne an diesen wundschönen Urlaub erinnern.
    Alles in allem hatten wir einen super-tollen Aufenthalt und können das
    Ferienhaus „La Sassicaia“ jedem wärmstens empfehlen!

    Von hier einen lieben Gruß in die Toskana – insbesondere an die Fa.
    Capantini!

    Verena Heitmann, Christian Esser und Goldie Paul („Paolo“)

    AntwortenLöschen
  3. Reisebericht:
    5.Mai-19.Mai 2007

    Werner K.
    Warrant Officer
    EUFOR

    Die Anreise von Österreich in das "Feriendomizil" am 5. Mai (Wegstrecke ca. 780km) war von einem schönen Maitag geprägt.

    Da wir bereits um 05.00Uhr die Reise begannen, so erreichten wir den Thermenort bereits um die Mittagszeit, es war die Möglichkeit gegeben in einem Supermarkt sich mit den nötigen Lebensmitteln für die nächsten Tage einzudecken.

    Das Haus "La Sassicaia" ist leicht zu finden, liegt eingebettet von Oliven,- Feigenbäumen und einem Weingarten in einer kleinen Senke.

    Nach einem kurzen Anruf bei der "Familie" waren die so Vermieter sofort da, es sind sehr nette und freundliche Menschen.

    Das Steinhaus ist sehr grosszügig in seiner Raumaufteilung, alle nötigen Küchenutensilien etc. sind zur Genüge vorhanden, die Einrichtung und das Haus selbst befindet sich in einem sehr gutem Zustand.

    Der Urlaub war geprägt von Ausflügen nach Livorno, Pisa, Viarreggio, Volterra(Etrusker), Cecina, Rosignano usw.

    Als Natur und Tierliebhaber waren wir sehr angetan von der "Miezekatze" die am Haus wohnt und oft ihre Freunde zu einem Besuch zu uns mitbrachte, ja sogar ein Hund kam von Zeit zu Zeit vorbei und leistete uns Gesellschaft.

    Nette Gepräche mit den Vermietern, die von Zeit zu Zeit vorbeikamen, uns Olivenöl und Wein sowie das gute Toskanerbrot brachten trugen sehr zu unserem Wohlbefinden bei.

    Wir können dieses Ferienhaus an Leute weiterempfehlen die die Natur, Tiere, die Ruhe und Erholung suchen. Es liegen viele interessante Orte, Städte, das Meer, Berge und Hügeln und jede Menge "Kultur" im Umkreis von 50km, leicht zu erreichen und wenn "man" genug davon hat ab in die Ferienwohnung, einige Meeresfrüchte auf den Grill, eine Flasche Wein öffnen und im oder vorm Haus entspannen.

    Danache eine Zigarre und ein Grappa und den Tag am Kaminofen ausklingen lassen.

    Und von der guten italienischen Küche in den vielen Restaurants ganz zu schweigen ;-)

    Werner K.
    EUFOR/BiH

    AntwortenLöschen
  4. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  5. Betreff: re: Contrat & informations de voyage SASSICAIA - Coulon Marques
    Datum: Thu, 3 Sep 2009 21:24:11 +0200 (CEST)
    Von: Brigitte Coulon Marques
    An: Agnese Toscanissima agnese@toscana-toscanissima.de


    Bonsoir,

    De retour de vacances, je vous adresse ce message concernant Sassicaia.

    Nous avons beaucoup apprécié notre séjour. La maison est trés agréable et bien plus jolie que sur la photo de présentation!

    L'ameublement, les équipements sont de qualité et le jardin permet des temps de repos trés appréciables.L'absence de piscine est pour nous un atout.

    Le village de Chianni est trés beau lui aussi; nous avons beaucoup aimé l'accueil de certains commerçants, qui était pour le moins chaleureux.
    Votre présentation de la région, des marchés alentours a été une aide précieuse.

    C'est sans hésitation que je recommanderais cette location.

    Salutations.
    BCM
    16 settembre 2009 04:14

    AntwortenLöschen
  6. Hallo
    sind leider, schon wieder eine Woche zu Hause und wir buchen wieder
    über sie. Es war wunderschön in dem Haus Sassicaia und die Vermieter super
    nett, wir wurden verwöhnt mit Pane ,Tomaten frischen Feigen usw.,also wir haben uns
    absolut wohl gefühlt. Es ist nun schon das dritte Haus ,das wir über sie buchen und sie
    haben uns nie zu viel versprochen im Gegenteil . Das Haus war toll , Grundstück der Wahnsinn ,schön angelegt,
    für unsere zwei Hunde ein Traum ,die übrigens auch nicht nach Hause wollten . Wir wollten abends
    nicht weg gehen, da es so schön war für uns und unsere Hunde.Wir haben uns echt gut erholt und das,
    nur nach einer Woche. Schade war , wie immer ,das wir kein Italienisch sprechen und ich unserer
    Vermieterin nicht richtig sagen konnte ,wie dankbar ich bin was sie alles getan hat .Sie hatte uns noch Wein besorgt,
    sowie zwei alte Glasballons wo Wein und Essig gelagert wurden. Bitte Frau Reboldi-Gerke oder Frau Hörmann,
    würden sie bitte der Vermieterin sagen , wie dankbar wir sind für die Zeit und die Gastfreundlichkeit .
    Ganz liebe und herzliche Grüße
    Ralf & Sandra
    Willmann-Boll

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Frau Hörmann,

    nun sind wir wieder zu Hause nach unserem sehr heißen Urlaub im
    Ferienhaus Sassicaia. Es war alles wirklich wunderbar, nur die
    Stechmücken haben uns sehr zu schaffen gemacht. Wie gut, dass die
    Fenster Fliegennetze hatten! Alessandro war sehr nett und hat uns mit
    frischem Brot versorgt und auch einen Wäscheständer besorgt. Die
    Ausstattung ließ kaum Wünsche offen, lediglich eine weitere gute Pfanne
    wäre gut gewesen. Auch ein Wasserkocher wäre für Teetrinker lohnenswert
    gewesen, wir haben das Wasser einfach im Topf erhitzt. Die Betten waren
    bequem, Bettwäsche und insbesondere Handtücher in großzügiger Menge
    vorhanden. Das Wasser ist im Gegensatz zu unserem in Deutschland
    wunderbar weich. Das Haus besticht durch seine geschmackvolle
    Ausstattung. Auch die große überdachte Terrasse ist sehr schön, angenehm
    luftig und auch beleuchtet (wenn da nicht die Stechmücken gewesen
    wären). Mit dem Grill hatten wir unsere Schwierigkeiten, da wir keinen
    Blasebalg dabei hatten. Wir werden bestimmt einmal wieder kommen, dann
    aber im Frühling, wenn alles grün ist.


    mit herzlichen Grüßen

    Familie Klein, Weilburg, Hessen

    AntwortenLöschen
  8. Guten Tag Frau Hörmann

    Wir waren von 20. - 28.Aug. 2016 im Ferienhaus Sassicaia.

    Es war wirklich ein tolles Haus und die Besitzer des Hauses waren super lieb, sie haben uns regelmässig mit kleinen Geschenken (Tomaten, Basilikum,Brot ...) überrascht.

    Auch die Beschreibungen von ihnen (Wanderungen, Restaurants, Ausflüge) waren super und sehr hilfreich. Besten Dank dafür.

    Ich weis jedoch nicht wie aktuell die Beschreibungen der Wanderungen sind.
    Wir haben da ein paar Abweichungen zu ihrer Beschreibung festgestellt.

    Aber im Ganzen gesehen waren wir sehr froh über ihre Beschreibungen und Tipps.

    Besten Dank dafür und vielleicht bis ein anderes mal.

    Gruss Peter Keller

    AntwortenLöschen
  9. Guten Tag Frau Hörmann

    Wir waren von 20. - 28.Aug. 2016 im Ferienhaus Sassicaia.

    Es war wirklich ein tolles Haus und die Besitzer des Hauses waren super lieb, sie haben uns regelmässig mit kleinen Geschenken (Tomaten, Basilikum,Brot ...) überrascht.

    Auch die Beschreibungen von ihnen (Wanderungen, Restaurants, Ausflüge) waren super und sehr hilfreich. Besten Dank dafür.

    Ich weis jedoch nicht wie aktuell die Beschreibungen der Wanderungen sind.
    Wir haben da ein paar Abweichungen zu ihrer Beschreibung festgestellt.

    Aber im Ganzen gesehen waren wir sehr froh über ihre Beschreibungen und Tipps.

    Besten Dank dafür und vielleicht bis ein anderes mal.

    Gruss Peter Keller

    AntwortenLöschen