Freitag, 3. September 2010

Pratone


Biobauernhof Pratone, ein ländliches Paradies mit und Ferienwohnungen
Pratone, vacances à la ferme un paradis pour les grands et les petits

Kommentare:

  1. Sehr geehrte Frau Hörmann,

    mit reichlich Verspätung wollen wir kurz unsere Eindrücke vom schönen Urlaub im "Il Patrone" schildern. Die Unterkunft entsprach genau Ihren Angaben einzig die wirklich sehr einsame Lage( was aber nicht negativ ist) hat uns etwas Überrascht. Die Unterkunft war sehr sauber und zweckmäßig eingerichtet. Der Pool und die Außenanlagen sind einwandfrei. Die Duschen sind wirklich originell. Einziger Kritikpunkt ist das es die letzten zwei Tage aus dem Abfluss sehr übel gerochen hat. Aber vermutlich war einfach nur die Fäkaliengrube übervoll. Auch Ihr Infobrief war sehr interessant und hilfreich. Das Haus liegt unserer Meinung nach sehr günstig weil zentral, ans Meer ca. 4omin zum Traumhaften Golf von Barati ca. 1,5h. Pisa, Lucca, San Gimignano waren bequem bei einem Tagesausflug erreichbar. Auch für Kinder ist das Haus sehr geeignet. Das absolute Highlight ist aber sich die Gastfreundschaft und das Essen von Petrina. Da wir kein Italienisch und Petrina genauso viel deutsch und englisch spricht war unsere Unterhaltung immer sehr Gestenreich. Trotzdem hat es uns an nichts gemangelt, und eine Flasche Wein war auch immer zu bekommen. Wir können dies Unterkunft nur weiterempfehlen.

    Fazit: Wenn wir wieder in die Toskana fahren schauen wir zuerst bei Toscanissima vorbei.

    Schöne Grüße und vielen Dank

    Ihre Familie Osterhammer

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Frau Hörmann,

    endlich komme ich dazu, das versprochene Feedback zu unserem Urlaub zu geben. Aber auch nach vier Monaten ist der Eindruck, den unser Aufenthalt auf Il Pratone hinterlassen hat, noch sehr lebendig.

    Die Beschreibung unseres Feriendomizils war nicht übertrieben. Unser Appartment hat mehr als ausreichend Platz für zwei Erwachsene, zwei Kinder und unseren kleinen Hund. Die Ausstattung war gut, die Dusche halt ohne Duschtasse, wie man es aus Deutschland kennt, aber so kennen wir es auch aus anderen Unterkünften in der Toskana. Alles war sehr sauber und gut instand gehalten. Ging mal etwas kaputt, wurde es unverzüglich repariert.

    Die verschiedenen Hinweise für Ausflüge waren prima (z. B. das Erdwärmemuseum). Wenn man keine Lust auf Ausflüge hatte, konnte man sich einen schönen Tag auf Il Pratone machen. Garten, Gartenmöbel und Pool waren gepflegt, der Pool wurde regelmäßig gereinigt. Die Kinder haben sich sehr wohl gefühlt und waren von den Tieren und dem direkten Kontakt mit ihnen echt begeistert.

    Wirklich lange im Gedächtnis aber wird uns die Gastfreundschaft von Pietrina und ihrer Familie bleiben. Die Möglichkeit, sich zum Frühstück an den gedeckten Tisch zu setzen haben wir genossen. Auch die abendlichen Menüs waren mit viel Liebe zubereitet - und fanden in fast schon familiärer Atmosphäre statt. Pietrina hat uns quasi alle Wünsche von den Augen abgelesen - einzigartig!

    Alles in allem ein rundum gelungener Urlaub - und Pietrina und ihre Familie hatten einen großen Anteil daran.


    Gruß in die Toskana und Grüße an Pietrina und ihre Familie.

    Familie Brodeßer

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frau Hörmann,

    es ist schon eine Weile her, aber wir möchten Ihnen noch gerne rückmelden, dass unser Aufenthalt in der Toskana Ende August/Anfang September sehr schön war. Wir waren eine Woche auf dem Bauernhof Il Pratone (Einzimmerappartment) und haben von dort aus Tagesausflüge gemacht.

    Obwohl es nur eine Woche war, haben wir uns sehr erholt. Die völlige Ruhe war traumhaft und das Umgebensein von Natur und (glücklichen) Tieren. Es war wunderschön, am Abend im Pool zu schwimmen und dabei über die sanften Hügel und den Garten zu blicken oder den Esel und die sehr liebesbedürftigen Hunde (Angst vor Hunden darf man nicht haben, sie sind allgegenwärtig!) zu streicheln...

    Die Gastfamilie ist sehr sehr nett und unkompliziert und tut alles, damit man sich wohl fühlt. Ein kleines deutsch-italienisches Wörterbuch war manchmal ganz hilfreich. Es ist sehr empfehlenswert, direkt am Bauernhof zu frühstücken und auch mal das ausgezeichnete typisch toskanische mehrgängige Abendessen zu genießen.

    Unser Appartment war sehr schön und liebevoll eingerichtet, wir haben gut geschlafen und uns wohlgefühlt.

    Hervorragend gegessen haben wir auch in der Osteria in Montegemoli, das nur ein paar Kilometer entfernt liegt. In der nächstgelegenen größeren völlig untouristischen Ortschaft Pomarance hat es uns auch gut gefallen, wir waren dort am Sonntag im katholischen Gottesdienst, haben mehrmals einen Kaffee getrunken und waren hin und wieder dort im Supermarkt. Gut erreichbar ist auch das Meer, wo uns der Pinienwald südlich von Cecina di Mare sehr fasziniert hat.

    Wir können die Gegend und den Bauernhof Il Pratone zum Urlaubmachen in der Toskana sehr empfehlen. Vielen Dank für die unkomplizierte Buchung und für die Informationen und Tipps, die Sie uns schon im Vorfeld gegeben haben. Gerne kommen wir wieder einmal auf Ihren Service zurück!

    Herzliche Grüße (auch an unsere Gastfamilie)

    Martina L. und Wolfgang W.

    AntwortenLöschen
  4. Bonjour,
    il y a 3 semaines nous nous préparions au départ pour la toscane.
    Aujourd'hui nous sommes de retour avec des images et des souvenirs plein la tête. Merci à vous pour votre prestation et votre aide aux visites. Grazie mille également à la famille Onnis qui nous ont accueilli et dont la gentillesse et le talent sont remarquables. Leur sympathie et leur bonne humeur nous ont vraiment touchés et ils ont largement contribués à faire que ce séjour a été formidable .La azienda IL Pratone est un petit paradis de douceur, de joies et de tranquilité
    Ne manquez pas de leur transmettre nos amitiés et encore bravo et merci à vous tous.
    Grazie mille e arrivederci
    Famille GIRODON

    AntwortenLöschen
  5. BONJOUR,



    Nous venons de rentrer de TOSCANE plus précisément de POMARANCE suite à notre séjour au « il pratone » chez Piétrina du 08 au 15 juillet 2006.

    Je tiens à vous préciser que le lieu est merveilleux et que l’accueil l’a été également.

    Le meilleur et ce qui restera le top au niveau du séjour a été la demi-pension, Piétrina est une cuisinière incroyable, les plats servis étaient splendide et délicieux. Le rapport qualité prix impressionnant. A conseiller à tous les bons mangeurs. La charcuterie puis un premier plat à base de pâtes et enfin la viande, le tout avec des produits de l’agriculture bio. Le petit déjeuner est très copieux. Le fromage est même fabriqué sur place.

    Le lieu est calme, en pleine nature avec les animaux, la piscine est superbe.

    Le seul bémol revient au fait que Volterra se trouve à une petite demi heure à cause de la route tortueuse, et que pour visiter grandes villes la route est longue.

    Vous pourrez signaler à la maitresse de maison que notre séjour a été parfait même si la France à perdu, « elle nous a tout de même payé un verre » et la remercier pour son accueil et sa gentillesse.

    Pour tout autre renseignement je me tiens à votre disposition.


    Mr ROUYER Christophe

    AntwortenLöschen
  6. Bonjour

    Nous avons passé un excellent séjour à PRATONE avec un accueil très chaleureux.
    L'endroit est sublime et très reposant.
    Nous vous remercions pour votre aide et vos conseils.

    Cordialement

    Selon hugo2005@free.fr:

    AntwortenLöschen